Niederbuchsiten
Unbekannte beschädigen Bäume bei der Waldhütte

Bei der Waldhütte in Niederbuchsiten haben Unbekannte mehrere Bäume mutwillig beschädigt. Die Bäume werden absterben und müssen gefällt werden. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Franken, die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Bäume wurden vermutlich zwischen April und Ende Juni malträtiert.

Die Bäume wurden vermutlich zwischen April und Ende Juni malträtiert.

Polizei Kanton Solothurn

Sechs Bäume in Niederbuchsiten wurden Opfer mutwilliger Zerstörung. Am Samstag ging bei der Solothurner Polizei die Meldung ein, dass bei der Waldhütte mehrere Buchen beschädigt wurden. Unbekannte haben bis auf etwa drei Meter Höhe die Rinde abgerissen und die Bäume mit einer Axt weiter beschädigt, wie die Behörden mitteilen.

Die Buchen werden an den Folgen der Beschädigungen absterben und müssen gefällt werden. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Franken.

Der genaue Tatzeitpunkt ist nicht bekannt, es dürfte laut der Polizei in der Zeit von April 2015 bis Ende Juni 2015 passiert sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Aktuelle Nachrichten