Balsthal
Tauben und Hühner verbrennen bei Brand eines Taubenschlags

In Balsthal sind am Montagnachmittag eine Holzgarage und zwei Taubenschläge in Brand geraten. Dabei fielen schätzungsweise fünf Kleintiere dem Feuer zum Opfer. Der Sachschaden kommt auf mehrere 10 000 Franken zu stehen.

Merken
Drucken
Teilen
Nach ersten Erkenntnissen sind fünf Kleintiere verbrannt.

Nach ersten Erkenntnissen sind fünf Kleintiere verbrannt.

Kapo SO

Das Feuer ereignete sich an der Höngerstrasse in Balsthal. Die Holzgarage und die beiden Taubenschläge sind dabei vollständig ausgebrannt.

Die ausgerückte Feuerwehr Balsthal war mit 16 Einsatzkräften vor Ort und hatte das Feuer rasch unter Kontrolle. Personen wurden keine verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen sind fünf Kleintiere (Tauben und Hühner) verbrannt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10‘000 Franken. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. (ckk)