Egerkingen

Tag der offenen Tür im Asylzentrum in der Fridau

Besucher erhalten die Möglichkeit, sich das kantonale Asylzentrum Fridau anzuschauen.

Besucher erhalten die Möglichkeit, sich das kantonale Asylzentrum Fridau anzuschauen.

Seit einem Jahr ist die Asylunterkunft in der Fridau, Egerkingen, in Betrieb. Am Samstag, 28. November, öffnet der Kanton die Türen.

Seit Mitte Oktober 2014 wird die Fridau Egerkingen vom Kanton als Asylunterkunft genutzt.

Zur Feier des ersten Betriebsjahres wird der Bevölkerung die Gelegenheit geboten, den Betrieb einer kantonalen Asylunterkunft aus der Nähe zu erleben. Fachleute stehen für Fragen zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgen gemeinsam Asylsuchende und «les Gourmets Egerkingen». Der Anlass dauert von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr. (sks)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1