Ast trägt Schuld
Strom fiel auf Balmberg, in Welschenrohr und Gänsbrunnen aus

Am Donnerstagabend um 22 Uhr kam es in Welschenrohr, auf dem Balmberg sowie in Teilen von Gänsbrunnen zu einem Stromausfall. Der Auslöser war ein Ast, welcher durch den Herbststurm auf die Freileitung gefallen ist.

Drucken
Teilen
Während rund einer Stunde kam kein Strom aus der Steckdose. (Symbolbild)

Während rund einer Stunde kam kein Strom aus der Steckdose. (Symbolbild)

Keystone

Die Unterbrechung konnte nach einer Stunde behoben werden, so dass der Grossteil der AEK Kunden wieder mit Strom versorgt war, heisst es in einer Mitteilung der AEK Energie AG.