Hägendorf
Sattelschlepper hat einen Lastwagen und zwei Gabelstapler geladen

Am Samstagnachmittag kontrollierte die Solothurner Polizei auf der Autobahn A2 bei Hägendorf einen ausländischen Sattelschlepper. Im Anschluss mussten sie das Fahrzeug aufgrund mehreren Widerhandlungen aus dem Verkehr ziehen.

Merken
Drucken
Teilen
Dieser italienische Sattelschlepper hat verbotenerweise einen weiteren Lastwaren, zwei Gabelstapler und weitere Materialien für den Export geladen.

Dieser italienische Sattelschlepper hat verbotenerweise einen weiteren Lastwaren, zwei Gabelstapler und weitere Materialien für den Export geladen.

Kapo SO

Gegen 12 Uhr wurde die Polizei zu einem Pannenfahrzeug gerufen, dem der Treibstoff ausgegangen war. Bei der Kontrolle des Sattelschleppers wurde festgestellt, dass unter der Blache ein weiterer Lastwagen, zwei Gabelstapler und anderes Material für den Export ausserhalb von Europa geladen war.

Nach dem der Sattelschlepper wieder aufgetankt war, zeigte sich bei einer genaueren Kontrolle ausserdem, dass das Fahrzeug stark überladen war und die Ladung gar nicht oder nur ungenügend gesichert war. Auch war es mit der Ladung zu hoch.

Zusätzlich fanden die Polizisten heraus, dass der Tachograf manipuliert wurde, dadurch beging der 36-jährige italienische Chauffeur auch Verstösse gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung.

Der Chauffeur wurde aufgrund dieser Widerhandlungen angezeigt. Die Polizei hat den Sattelschlepper aus dem Verkehr gezogen.