Theatercasting 

Sänger für neues Stück der Gäuer Spielleute gesucht

Die Ärztin Maria Felchlin inspirierte Christoph Schwager.

Die Ärztin Maria Felchlin inspirierte Christoph Schwager.

«Frölein Dokter Felchlin» – so heisst das Theater 2021 der Gäuer Spielleute. Am 21. November findet ein Casting für Interessierte statt.

Im Sommer 2021 ist geplant, das vierte Freilichttheater aus der Feder von Christoph Schwager bei der Schälismühle in Oberbuchsiten aufzuführen. Mit der Produktion «Frölein Dokter Felchlin» widmen sich die Gäuer Spielleute dem Thema «Frauenstimmrecht in der Schweiz», welches 2021 sein 50-jähriges Jubiläum feiert.

Im Zentrum des Stücks steht die erste Ärztin des Kantons Solothurn Maria Felchlin. Anhand der Lebensgeschichte der Oltnerin und der Menschen in ihrem Umfeld wird aufgezeigt, wie sich die öffentliche Meinung zwischen der Ablehnung des Frauenstimmrechts 1959 und der Annahme 1971 wandelte.
Der Hausregisseur der Gäuer Spielleute, Christoph Schwager, webt durch seine historischen Stücke musikalische Highlights, die damit zu Sinneserlebnissen werden. So auch im aktuellen Werk. Die Musik komponierte Christoph Mauerhofer. Er schrieb unter anderem bereits die Musik für das Passionsspiel «Die Probe».

Geleitet wird der Chor von Michaela Gurten, welche bei der letzten Produktion der Gäuer Spielleute die Sängerin Ninette darstellte. Sie ist seit über zehn Jahren als Chorleiterin aktiv. Wer Lust hat, den politisch engagierten Frauen des letzten Jahrhunderts eine gesangliche Stimme zu geben, kann unverbindlich bei einem Casting am 21. November teilnehmen. Schauspielerische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Gesangsproben beginnen im Juni des nächsten Jahres. (mgt)

Hinweis: Informationen und Anmeldung zum Casting: Michaela Gurten, info@michaelagurten.ch / 079 756 68 51

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1