Das Wetter war das Einzige, was in Fulenbach nicht an Strand und heisse Rhythmen erinnerte, denn der Regen liess nicht auf sich warten. «Wir wollen mehr als nur Klischees repräsentieren», sagte Fulenbeiras-Mitgründerin Cristina Marquez. «Der Regen schreckt manche ab. Es sind weniger Besucher als letztes Jahr», meinte Marquez und wischte mit einem Tuch über die nasse Festbank. Doch die Organisatoren waren gut auf die Witterung vorbereitet, und die meisten Festbänke waren gedeckt. Bei dem vielseitigen Unterhaltungsprogramm war das schlechte Wetter ohnehin schnell vergessen.

Zumba und Salsa

Um 14 Uhr ging es los. Beim Zumba- oder Salsa-Tanzworkshop gabs die Möglichkeit, selber mitzumachen und sich im Tanzen zu beweisen. Cubaila Aarwangen/Langenthal zeigte die Schritte, und das Publikum tanzte nach. Wer das Geschehen lieber passiv beobachten wollte, war am Abend mit Musik von Salsa Pinton oder der heissen brasilianischen Samba-Show von Joias do Brasil bestens bedient. Die «brasilianischen Perlen» tanzten mit bunter Kleidung und viel Haut, wie man es vom Karneval von Rio De Janeiro kennt. Auch eine Capoeira-Einlage fehlte nicht. Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, bei dem sich die zwei Gegner nicht berühren dürfen. Die beiden Tänzer machten sich nichts aus dem nassen Boden und zeigten ihr Können.

Fajitas und Paella

Die lateinamerikanische Freude war auch kulinarisch zu erleben. Wer sich an einem der Essensstände bedienen wollte, hatte die Qual der Wahl: Sollen es mexikanische Fajitas oder doch lieber Paella mit Meeresfrüchten aus Spanien sein? Dazu gab es eine grosse Auswahl an sommerlichen Drinks.

Für einen guten Zweck

Der Anlass soll nicht nur repräsentieren, sondern dahinter steckt auch ein guter Zweck. Der Erlös der Veranstaltung wird, wie bereits das letzte Jahr, an Lateinamerika gespendet. Letztes Jahr wurden 1000 Franken in Schulprojekte in Brasilien und Peru investiert. «Das Geld wurde persönlich überbracht», erzählte Cristina Marquez. Wohin das Geld dieses Jahr gespendet wird, ist noch nicht bestimmt.