Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, habe bereits zuvor der Verdacht auf illegales Glücksspiel bestanden. Aufgrund polizeilicher Erkenntnisse wurden am Donnerstag in Olten, Dulliken und Trimbach in drei Lokalen Spezialkontrollen durchgeführt.

Dabei wurden vier Glücksspielautomaten, neun Internet-Wettstationen für Sportwetten, mehrere hundert Franken Bargeld und eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt.

Zudem wurden in den Lokalen mehrere Personen angetroffen, die wegen Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz zur Anzeige gebracht werden müssen. Drei davon wurden für weitere Abklärungen vorläufig festgenommen. (ckk)