Balsthal
Plan für die Sanierung der St. Wolfgangstrasse liegt auf

Vom 20. November bis 16. Dezember findet die öffentliche Planauflage statt. In Balsthal können die Pläne auf der Gemeindeverwaltung während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Drucken
Teilen
Die St. Wolfgangstrasse soll saniert werden

Die St. Wolfgangstrasse soll saniert werden

Screenshot Google Maps

Die Differenzen zwischen dem kantonalen Amt für Verkehr und Tiefbau und der Gemeinde Balsthal konnten mittlerweile bereinigt werden, wie an der letzten Sitzung des Gemeinderates zu erfahren war. Bei den Streitereien zwischen den beiden Parteien ging es um die Sanierung der St. Wolfgangstrasse im Abschnitt Steinenbachweg bis Dreyangel. Hauptstreitpunkt war die Bushaltebucht Brauerei. Diese wird nach aktuellem Stand belassen, mit baulichen Massnahmen wird aber das behindertengerechte Ein- und Aussteigen gewährleistet. Ebenfalls belassen wird der Fussgängerübergang Fluhacker–St. Wolfgangstrasse-Lindhubelweg. Vom 20. November bis 16. Dezember findet die öffentliche Planauflage statt. In Balsthal können die Pläne auf der Gemeindeverwaltung während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Als weiteren Punkt genehmigte der Rat um Gemeindepräsident Pierino Menna den revidierten Anhang zum Gebührenreglement zuhanden der Gemeindeversammlung, welche am 18. Dezember stattfinden wird.

Neu wählte der Gemeinderat zudem Regula Meister in den Vorstand des Zweckverbandes Kreisschule Thal. (PWB/SKU)

Aktuelle Nachrichten