Balsthal

«Passwang Louis» kommt dieses Jahr nicht auf die Bühne

Die Vorlage des Stücks: Der «Passwang Louis».

Die Vorlage des Stücks: Der «Passwang Louis».

Auch der Dramatisch literarische Gesellschaft DLG Balsthal macht die Coronakrise diesen Sommer einen Strich durch die Rechnung. Das Theaterstück «Passwang Louis», welches im September 2020 hätte aufgeführt werden sollen, muss leider abgesagt werden.

Das Stück, welches Theaterautor und Regisseur Christoph Schwager im Jahr 2003 ursprünglich für die Gäuer Spielleute geschrieben hatte, wird die Lebensgeschichte von Luigi Botatti erzählt, der 1889 im Veltlin als Sohn einer reichen Familie geboren wurde. Weil er Wege ging, die seiner Familie, besonders seinem Vater, nicht entsprochen hatten, wurde er mit Schimpf und Schande aus der Familie verbannt. So flüchtete er über Frankreich in die Schweiz, wo er beim Bau des Passwangs Arbeit fand. Als dieser Bau abgeschlossen war, zog er als Tagelöhner im Thal und in Oensingen von Bauernhof zu Bauernhof und verdiente so seinen Lebensunterhalt.

Die Premiere des Stücks wäre am 4. September geplant gewesen und zwölf Aufführungen waren vorgesehen. Die DLG plant nun eine Neuauflage der Produktion im Jahr 2022. (frb)

Meistgesehen

Artboard 1