Oensingen
Einbrecher steigen innert einer Woche in zwei Coiffeur-Salons und eine Bäckerei ein

In Oensingen waren Einbrecher unterwegs. Innerhalb weniger Tage wurde in zwei Coiffeur-Geschäfte und eine Bäckerei eingebrochen. Die Beute beträgt um die 1400 Franken.

Drucken
Teilen

Am frühen Sonntagnachmittag wurde Valentina Nua von einer Nachbarin gemeldet, dass in ihrem Coiffeursalon eingebrochen worden war. Als sie kurz danach im Geschäft an der Bienkenstrasse eintraf, stellte sie fest, dass der Kassenstock von 1000 Franken fehlte. Die Eingangstür war komplett mit Hilfe eines Steins eingeschlagen.

«Als ich da beim Tatort gewesen bin war es ein riesen Schock», erzählt die Inhaberin gegenüber dem Sender TeleM1. Vor sieben Jahren waren schon einmal Unbekannte eingestiegen. Damals war es allerdings Nacht.

Einbrecher knapp verpasst

Besonders pikant beim Einbruch vom Sonntag: Nur eine halbe Stunde vor dem Einbruch war Nua noch im Geschäft, um etwas zu holen. «Es hätte passieren können, als ich drinnen war», sagt sie. Die 30-Jährige ist auch froh, geschah so etwas nicht während der Arbeit.

Die Tür wurde provisorisch mit Holz geflickt. Am Mittwoch oder Donnerstag sollen im Salon wieder Kunden bedient werden.

Geld offenbar für Drogen benötigt

In Oensingen wurde in den letzten Tagen noch zwei weitere Male eingebrochen. Am Samstagabend war ein Täter in einem anderen Coiffeur-Salon unweit von Valentina Nuas aktiv. Dort konnte der Einbrecher aber nicht einmal hundert Franken erbeuten. Der Sachschaden ist deutlich höher als die Beute.

Der Nachbar hörte einen lauten Knall, als die Tür zu Bruch ging. Er stürmte die Treppe hinab und konnte den Einbrecher auf frischer Tat ertappen. Dieser habe ihm laut TeleM1 zugerufen, dass er das Geld für Drogen brauche.

Als erste Lokalität in dieser Reihe wurde am Dienstagabend die Bäckerei Gugelmann heimgesucht. Die Überwachungskamera filmte alles. «An der Türe wurde noch extra darauf hingewiesen. Daher habe ich das Gefühl, dass hier nicht viel überlegt wurde», sagt Roger Gugelmann.

Die Bäckerei ist offen, die Tür muss ersetzt werden.

Die Bäckerei ist offen, die Tür muss ersetzt werden.

TeleM1

Dass es innerhalb einer Woche drei Einbrüche in so nahegelegene Lokalitäten gibt, ist laut Polizei nichts Aussergewöhnliches. In allen drei Fällen wurden die Einbrecher aber gesehen. Die Polizei klärt nun ab, ob ein Zusammenhang besteht. (ldu)

Aktuelle Nachrichten