Oensingen
«Tag der offenen Baustelle» auf dem Roggen

Die Bürgergemeinde Oensingen lädt zur Besichtigung der Arbeiten auf dem Hausberg.

Bruno W. Heiniger
Drucken
Teilen
So präsentiert sich die Baustelle auf dem Roggen derzeit.

So präsentiert sich die Baustelle auf dem Roggen derzeit.

Bruno W. Heiniger

Die Bürgergemeinde Oensingen lädt am Samstag, 30. Oktober, zu einem «Tag der offenen Baustelle» ein. Die Bevölkerung hat zwischen 10 bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich auf der Baustelle «Berggasthof Roggen» im Neubau umzusehen. Just zum eigentlichen «Zibelimäret-Wochenende», welcher nun bereits zum zweiten Male wegen Corona nicht stattfindet, kann man sich dafür auf der Baustelle «Roggen» umsehen.

Vor achteinhalb Monaten wurde mit dem Rückbau der Liegenschaft begonnen. Jetzt sind die Dächer der verschiedenen Gebäudeteile kurz vor Vollendung und die Arbeiten im Innenausbau kommen intensiv und planmässig voran Es darf davon ausgegangen werden, dass an Ostern 2022 die Eröffnung stattfinden wird.

Zum «Tag der offenen Baustelle» organisiert die Bürgergemeinde Oensingen am Samstag einen Bustransport zu den Besichtigungszeiten. Ab Schulhaus Oberdorf sowie ab Bushaltestelle zu Beginn der Roggenstrasse (Nähe Neu Bechburg), verkehren stündlich von 10 Uhr bis 13 Uhr Bergfahrten, sind also Einstiegsmöglichkeiten vorhanden.

Im Anschluss an den Rundgang werden auch Getränke und ein kleiner Imbiss serviert. Beim Eintritt zur Baustelle gilt die 3-G-Regel des BAG, das Covid-Zertifikat muss vorgewiesen werden. Mit dem Wochenende werden auch die Fahrten der Buslinie 124 eingestellt. Der Busbetrieb ab Bahnhof Oensingen – Roggen (Sa/So und Feiertage) wird ab 1. Mai 2022 wieder aufgenommen.

Aktuelle Nachrichten