Niederbuchsiten
Auto prallt in Mauer und kippt auf die Seite – Lenkerin war alkoholisiert

In Niederbuchsiten ist am Samstagabend ein Auto mit einer Mauer kollidiert und anschliessend umgekippt. Die alkoholisierte Lenkerin wurde leicht verletzt in ein Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Kapo SO

Am Samstag, gegen 18 Uhr, fuhr eine Autolenkerin auf der Dorfstrasse in Niederbuchsiten in Richtung Kestenholz. Aus noch zu klärenden Gründen kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in eine Gartenmauer. Das Auto kippte daraufhin auf die linke Seite und blieb auf der Strasse liegen.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt und mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. «Ein bei ihr durchgeführter Atem-Alkoholtest zeigte einen Wert im qualifizierten Bereich», heisst es in der Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn.

Das Fahrzeug wurde total beschädigt und abgeschleppt. An der Mauer entstand ein Sachschaden von mehreren 1000 Franken. Für die Verkehrsregelung stand die Feuerwehr Niederbuchsiten im Einsatz. (kps)

Aktuelle Nachrichten