Bereits vor der ersten Gemeinderatssitzung von Matzendorf in diesem Jahr hat die Schulleiterin einen Pensenantrag für das neue Schuljahr eingereicht. Weil die Schülerzahlen Schwankungen unterliegen, beziehen sich die prognostizierten Schüler- und Pensenzahlen auf aktuellen Zahlen.

Des Weiteren müssen Vorschriften des Volksschulamtes berücksichtigt werden. Aufgrund der zu erwartenden Schülerzahlen genehmigte der Gemeinderat den Antrag für vier Voll- und zwei Teilpensen, wobei ein Vollpensum eine Klasse mit mindestens 16 Schülern und ein Teilpensum eine Klasse mit weniger als 16 Schülern ist.

Hinzu kommen 3 Lektionen für die 4. Klasse, damit diese in den Fächern textiles und technisches Gestalten in zwei Gruppen unterteilt werden kann. Der Gemeinderat genehmigte den zusätzlichen Antrag, damit die Klasse trotz zu kleiner Klassengrösse in zwei Gruppen aufgeteilt werden kann.

Neuer Arzt im Gesundheitszentrum

Anton Fluri, Präsident des Historischen Vereins von Matzendorf, machte sich im letzten Jahr einen Namen mit der «Matzendorfer Chronik von 1968 – 2018» sowie der damit verbunden Ausstellung. Er wurde deshalb offiziell zum Kulturvertreter gewählt.

Die Kommission «Öffentliche Bauten» hat den Auftrag erhalten, die bestehende Liste mit allen Gemeindegebäuden -und Räumen zu aktualisieren. Dem Gemeinderat ist es ein Anliegen, eine einheitliche Struktur zu schaffen, die 2020 umgesetzt werden soll.

Der Gemeinderat freut sich ausserdem, dass bald ein Porträt der Feldlerche im Gemeindehaus bei der «Vogelvitrine» hängen wird. Von nun an soll jedes Jahr ein neues Porträt mit dem aktuellen Vogel des Jahres ausgestellt werden.

Anlässlich der Gemeindeversammlung im Dezember 2018 machte der neue Dorfarzt Stefano Zaiss Werbung für Männeryoga. Zwischenzeitlich ist dieser Yoga-Unterricht erfolgreich angelaufen und das Interesse dafür steigt nun auch bei den Frauen, weshalb Zaiss das Angebot nun erweitert. Interessierte können sich direkt mit Zaiss in Verbindung setzen. Die Anmeldeliste liegt in seiner Praxis an der Dorfstrasse auf. (SLM)