Marc Eggimann heisst der neue Direktor der Vebo-Genossenschaft Oensingen. Der 41-Jährige wurde vom Verwaltungsrat der Vebo aus 150 Bewerbern ausgewählt, wie Ad-interim-Direktor Martin Plüss auf Anfrage erklärt.

Der Verwaltungsrat habe sich für Eggimann entschieden, weil dieser in Bezug auf die geforderte Führungserfahrung und die Sozialkompetenz von allen Kandidaten am besten abgeschnitten habe, so Plüss. Marc Eggimann ist seit sechs Jahren CEO in einem in der Sensortechnik tätigen deutschen Unternehmen.

In der von Eggimann geführten Schweizer Niederlassung sind 100 Mitarbeitende tätig. Marc Eggimann wohnt in Bellmund bei Biel. Der 41-Jährige wird seine Stelle als Vebo-Direktor am 1. Juni 2017 antreten. (eva)