Der Grossverteiler Coop führt am 2. September wieder in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Thal die Genusswanderung in Matzendorf und Laupersdorf durch. Bereits im letzten Jahr wurde dieser Anlass durchgeführt und war so erfolgreich, dass alle Tickets ausverkauft waren und der geplante Vorortverkauf gestrichen werden musste.

Länger und anspruchsvoller

Um in diesem Jahr Neues zu bieten, hat das Organisationsteam eine Änderung der Wanderroute vorgenommen. So fällt dieses Jahr die zurückzulegende Strecke mit 8,3 Kilometer etwas länger und anspruchsvoller aus. Die Rundwanderung führt auch dieses Jahr von Matzendorf nach Laupersdorf und wieder zurück zum Coop in Matzendorf.

Trotzdem ist diese Wanderung für Jung und Alt, wie auch für Kinderwagen bestens geeignet. Auch Hundehalter mit ihren vierbeinigen Begleitern sind an diesem Anlass willkommen. Eigens für die Hunde hat ein Tierfutterproduzent Stationen mit «Goodies» und natürlich Trinkwasser vorgesehen.

An fünf Degustationsständen gibt es auch dieses Jahr für die Wanderer Köstlichkeiten aus der Region zu geniessen, die im Coop-Sortiment erhältlich sind. Mit dabei sind die fünf Thaler Label-Produzenten: Käserei Reckenkien, Schnyder Mühle, Gasser Öle, SoloPasta und Stübi Metzg. Den Besuchern werden andere Degustations-Gerichte als im Vorjahr gereicht.
Unterwegs warten nebst atemberaubender Aussicht auf die Thaler Landschaft verschiedene Attraktionen auf die Wanderlustigen.

Kein Ticketverkauf vor Ort

Neu finden die Besucher dieses Jahr im Start- und Zielbereich eine kleine Festwirtschaft vor. Nach dem letztjährigen Anlass ist das Organisationsteam zur Erkenntnis gekommen, dass ein «Morgenkafi» wie auch ein «Schlusstrunk» bei vielen sehr willkommen wäre.

Auch die beiden Naturpark Thal Gastro-Partner, Gasthof zum Rössli aus Matzendorf sowie das Gasthaus Krone aus Laupersdorf sind dieses Jahr mit von der Partie. Tickets für die Genusswanderung können unter www.starticket.ch bis zum 30. August gekauft werden. Die maximale Teilnehmerzahl wurde von 700 auf 800 Wanderer leicht erhöht. Auch bei der Ausgabe 2018 wird es kein Ticketverkauf vor Ort geben. Deshalb empfiehlt es sich, rasch für diese vorläufig letzte Genusswanderung im Thal anzumelden. (slm)

Weitere Informationen unter: www.starticket.ch http://www.coop.ch/miiniregion