Holderbank

Mysteriös: Auto-Heckscheibe während Fahrt geborsten

Vorfall in Holderbank: PKW-Heckscheibe von unbekannt beschädigt.

Vorfall in Holderbank: PKW-Heckscheibe von unbekannt beschädigt.

Plötzlich hörte der Autofahrer einen Knall. Die Heckscheibe war während der Fahrt geborsten. Wie zu diesem Vorfall auf der Hauptstrasse in Holderbank kam, ist ein Rätsel. Die Polzei hat eine Untersuchung eingeleitet.

Am Samstagabend fuhr ein Autofahrer um zirka 22 Uhr mit einem Ford B-Max von Balsthal herkommend in Richtung Langenbruck. Im Dorfzentrum von Holderbank hörte er einen Knall und stellte in der Folge fest, dass seine Heckscheibe geborsten war. Zur Untersuchung des Vorfalls wurde die Polizei beigezogen.

Diese stellte am Ford nebst der beschädigten Heckscheibe zwei kleine Dellen im Heckbereich fest. Durch was diese Beschädigungen verursacht worden sind und warum die Heckscheibe zu Bruch ging, steht derzeit noch nicht fest. Zur Klärung der Umstände wurde eine Untersuchung eingeleitet. Verletzt wurde beim Vorfall niemand.    

Möglich ist, dass der Lenker eines grauen oder blauen Peugeots, welcher ab Balsthal unmittelbar hinter dem Ford fuhr und im Dorfzentrum von Holderbank gegen den Dorfweg abgebogen ist, Angaben zum Vorfall machen kann. Dieser und allenfalls weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Balsthal in Verbindung zu setzen, Telefon 062 386 72 72.  

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1