Mümliswil-Ramiswil

Motorrad kollidiert mit Reh – zwei Personen mit erheblichen Verletzungen

Ein Motorradfahrer kollidierte am Sonntag mit einem Reh.

Am Sonntagmittag kollidierte bei Mümliswil ein Motorrad mit einem Reh. Die beiden Personen auf dem Motorrad wurden dabei erheblich verletzt.

Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer auf der Ramiswilerstrasse in Richtung Mümliswil. Bei einer Kurve sprang ein Reh auf die Strasse und wurde von dem Motorrad frontal umgefahren.

Beim Unfall überschlug sich das Motorrad und schlitterte mit den Personen noch einige Meter auf der Strasse. Dabei wurden sie erheblich verletzt und von der Ambulanz in ein Spital gebracht. (kps)

Aktuelle Polizeibilder vom Juni:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1