Auf der Hauptstrasse in Holderbank hat die Kantonspolizei Solothurn am Montag, 6. August 2018, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurde ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h gemessen. Erlaubt sind in dem Bereich 50 km/h. Der verantwortliche Autofahrer, ein in Deutschland lebender 22-jähriger Ungare, konnte kurze Zeit später angehalten werden. Er wird sich im Rahmen der Raserstrafnorm vor der Justiz zu verantworten haben. (kps)

Aktuelle Polizeibilder vom August: