Als auf der Strasse zwischen Oensingen und Kestenholz mehrere Autos aprupt abbremsten, prallte ein nachfolgender Motorradfahrer in das Heck des hintersten Fahrzeugs. Nach der Kollision mit dem Mini blieb er verletzt liegen und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Zur genauen Abklärung sucht die Polizei nun Zeugen. Insbesondere gesucht werden die Fahrer vor dem Mini, die auf dem Weg nach Kestenholz plötzlich stark abbremsten. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Oensingen entgegen. (ckk)