Überfall
Mann beim «Mc Donald's» in Egerkingen mit Faustschlägen verletzt

An der Kreuzackerstrasse in Egerkingen wurde in der Nacht auf Sonntag ein Mann von Unbekannten mit Faustschlägen leicht verletzt und anschliessend beraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der 45-Jährige wurde in der Nähe des «Mc Donald's» überfallen. (Symbolbild)

Der 45-Jährige wurde in der Nähe des «Mc Donald's» überfallen. (Symbolbild)

Keystone

In Egerkingen wurde ein 45-jähriger Mann am Sonntagmorgen zwischen drei und vier Uhr von zwei Unbekannten angegriffen und beraubt. Vom Club «Happy&Mad» kommend, lief er gerade der Kreuzackerstrasse entlang, als er auf der Höhe des «Mc Donald's» von den beiden Männer plötzlich von hinten gepackt und mit Fäusten geschlagen wurde.

Er wurde dabei leicht verletzt. Wie die Kantonspolizei Solothurn berichtet, stahlen ihm die Täter Portemonnaie und Natel, ehe sie in unbekannte Richtung flüchteten.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Personen, welche den Vorfall beobachten konnten oder Angaben zu den unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, mit der Polizei Kanton Solothurn in Egerkingen Kontakt aufzunehmen. (ckk)