Ein Lieferwagen fuhr gestern Donnerstag kurz nach 19.00 Uhr, auf der Überholspur der Autobahn A2 von Bern in Richtung Basel. Bei der Verzweigung Egerkingen auf der Rampe waren neben ihm auf der Normalspur ein unbekanntes Sattelmotorfahrzeug sowie hinter diesem ein unbekannter Personenwagen unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen wechselte das Auto auf die Überholspur, so dass der Lieferwagen ausweichen musste und dabei mit der Leiteinrichtung kollidierte.

Wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung schreibt, setzten die beteiligten Fahrzeuge ihre Fahrt fort. Verletzt wurde bei der Kollision niemand. Am Lieferwagen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder den beteiligten unbekannten Fahrzeugen machen können, sind gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (pks)