A1/Kappel

Lastwagen verliert auf A1 Metalllatte: Mehrere tausend Franken Schaden

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn A1. (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn A1. (Symbolbild)

Ein Lastwagen verlor bei der Fahrt auf der A1 bei Kappel eine Metalllatte. Dabei wurden drei Autos beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht Hinweise.

Auf der Autobahn A1 zwischen Rothrist und dem Rastplatz Gunzgen-Nord ist am Mittwochmittag eine Metalllatte von einem Lastwagen auf die Fahrbahn gefallen. Gemäss Andreas Mock, Mediensprecher der Kantonspolize Solothurn, diente sie der Befestigung einer Plane am Fahrzeug.

Der Lastwagen war im Baustellenbereich in Richtung Verzweigung Härkingen unterwegs. Durch die rund drei Meter lange Metalllatte wurden drei Autos beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere Tausend Franken.

Personen, die nähere Angaben zum gesuchten Lastwagen geben können, sind gebeten sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen. (ckk)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1