Härkingen
Konzerte geniessen im und auf dem Auto: Die Bilder vom ersten Drive-In-Openair der Schweiz

In Härkingen fand am Wochenende das erste grosse Musik-Festival seit dem Lockdown statt. Namhafte Künstler wie Bligg, Baschi und Marc Sway waren am Start.

Drucken
Teilen
Erstes Drive-in Festival der Schweiz in Härkingen
17 Bilder
Bligg auf der Bühne. Er ist einer der Mitorganisatoren.
Auch Baschi trat auf
Das Auto als Surround-Anlage: Die Musik konnte direkt über die Lautsprecher im eigenen Wagen gehört werden.
Die Musik wurde auf Köpfhörern wiedergegeben
Baschi singt auf einem der Autos
Das Festival fand auf dem Areal von Planzer in Härkingen statt

Erstes Drive-in Festival der Schweiz in Härkingen

Patrick Lüthy

Premiere auf Areal der Firma Planzer in Härkingen: Das erste Drive-in-Festival in der Schweiz ging über die Bühne. Stars der Schweizer Musikszene wie Bligg, Baschi, Stubete Gäng, Marc Sway und ZID übertrugen den Konzertklang direkt auf die UKW-Frequenz der Fahrzeuge und über Silent-Event-Kopfhörer.

Baschi wie auch Bligg freuten sich riesig, nach so langer Zeit wieder auf der Bühne zu stehen, und lieferten ein volles Programm.

Sehen Sie dazu im Video den Bericht von TeleM1: