Balsthal
Königspython ist wieder aufgetaucht – sie versteckte sich in der Küche

In Balsthal wurde seit letzter Woche laut einem Facebook-Eintrag eine Königspython vermisst. Nun ist sie wieder aufgetaucht. Eine Gefahr für die Bevölkerung ging von der ungiftigen Schlange allerdings nicht aus.

Drucken
Teilen
Diese Königspython wurde in Balsthal vermisst und ist nun wieder aufgetaucht.

Diese Königspython wurde in Balsthal vermisst und ist nun wieder aufgetaucht.

facebook.com

In Balsthal wurde seit Dienstag letzter Woche eine gelbliche Königspython vermisst. Wie die Tochter des Besitzers in ihrem mittlerweile gelöschten Facebook-Eintrag schrieb, soll die ungiftige Schlange die Schiebetüren ihres Terrariums aufgestossen haben und dann ins Freie gelangt sein. Das Tier ist am Mittwoch nun wieder aufgetaucht, wie die Tochter auf Anfrage dieser Zeitung schreibt. Sie hätte sich unter der Küchenkombination versteckt und sei gesund und munter.

Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr, wie die Kantonspolizei Solothurn auf Anfrage dieser Zeitung beim Verschwinden mitteilte. (fmu)

Aktuelle Nachrichten