Thal-Gäu
Kissling und Allemann neu im Gemeindepräsidium, Schaad neuer Vize

In Neuendorf machte Rolf Kissling das Rennen um das Amt als Gemeindepräsident, in Matzendorf wurde Marcel Allemann gewählt. Balsthal wählte mit André Schaad einen neuen Vize.

Rahel Meier
Merken
Drucken
Teilen
In vielen Gemeinden werden die neuen Gemeindepräsidenten gewählt.

In vielen Gemeinden werden die neuen Gemeindepräsidenten gewählt.

Keystone

Neuendorf: Kissling ist gewählt

Rolf Kissling

Rolf Kissling

Zur Verfügung gestellt

Neuendorf hat einen neuen Gemeindepräsidenten. Bei einer Wahlbeteiligung von 56,53 Prozent gingen 873 Personen an die Urne. 11 Stimmzettel wurden leer abgegeben. Das absolute Mehr beträgt 408 Stimmen. Auf Rolf Kissling (FDP) entfielen 454 Stimmen - er ist damit gewählt. Sandra Kolly (CVP) erhielt 349 Stimmen.

Matzendorf: Allemann deutlich gewählt

Marcel Allemann

Marcel Allemann

wak

In Matzendorf stand eine Person zur Auswahl für das Gemeindepräsidium. Marcel Allemann (parteilos) wurde klar gewählt. Bei einer Wahbeteiligung von 44,08 Prozent gingen 472 Personen an die Urne. 25 Wahlzettel wurden leer eingelegt, acht waren ungültig. Allemann erhielt 410 Stimmen.

Balsthal: Vize heisst André Schaad

André Schaad

André Schaad

Zur Verfügung gestellt

In Balsthal gab es eine Kampfwahl um das Vizegemeindepräsidium. Gewählt wurde André Schaad mit 27 Stimmen mehr als René Zihler.
Die Wahlbeteiligung lag bei 40,33 Prozent. 1339 Wahlzettel wurden abgegeben, 101 waren leer, fünf ungültig. 630 Stimmzettel fielen auf André Schaad, 603 wurden für René Zihler abgegeben.