Kestenholz Power gewann sämtliche vier Spiele des Finalturniers überlegen und verteidigte den Meistertitel 2016 verdient.

Dank dem grossen Engagement von PostFinance und den Betreuern Yvonne und Peter Wehrli, durften die Mannschaft und die mitgereisten Fans von Kestenholz ein packendes Finalturnier in der Ilfishalle in Langnau BE erleben.

Den Sieger-Pokal durften die Kestenholzer Jungs vom Assistenztrainer der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft Reto von Arx entgegen nehmen.

Schon in den Qualifikationsspielen sowie dem Halbfinalturnier in Schwarzenburg überzeugte das Kestenholzer Team durch Einsatz und Spielwitz und kam als Gruppenerster souverän weiter.

Die Spielfreude und der Kampfgeist der Kestenholzer Kids waren ungebrochen und hielten bis zum Schlusspfiff an. (mgt)