Jahreskonzert
Jodlerklub Wolfwil «singt u jutzt us Freud»

Am Freitag und Samstag findet das Jahreskonzert des Jodlerklubs Wolfwil statt. Die 750-Jahr-Feier von Wolfwil findet unter dem Mott «Mir singe u jutze us Freud» statt.

Merken
Drucken
Teilen
Dieses Jahr feiert der Jodlerklub Wolfwil sein 175-jähriges Jubiläum.

Dieses Jahr feiert der Jodlerklub Wolfwil sein 175-jähriges Jubiläum.

Irmfriede Meier

Am Freitag, den 8. April, und Samstag, den 9. April, findet je ab 20 Uhr in der Wolfwiler Mehrzweckhalle das traditionelle Jahreskonzert des Jodlerklubs Wolfwil statt. Aus Anlass der in diesem Jahr stattfindenden 750-Jahr-Feier von Wolfwil steht das Konzert Unter dem Motto «Mir singe u jutze us Freud».

Zweiteiliger Abend

An beiden Abenden ist das Programm zweigeteilt. Am Freitagabend wird der erste Programmteil vom Jodlerklub Wolfwil unter der Leitung von Michael Frei, von den «Schwyzerörgelifründe Buchsibärge» und vom «Duett Martina Büttler/Sarah Schmutz» gestaltet. Der Samstagabend wird von den «Schwyzerörgelifründe Buchsibärge», dem Jodlerklub Wolfwil und der Gastformation «Bärgjodler Entlebuch» bestritten.

Am Freitag- und Samstagabend findet je im zweiten Programmteil das Lustspiel «Gülle, Mischt und Schönheitskur» in einem Akt von Lukas Bühner statt, gespielt von der Theatergruppe Schwänkeler unter der Regie von Nieves Gàmez Fischer. Die herzlich eingeladenen Freunde des Jodlerklubs Wolfwil, des Jodelgesangs und des Volkstheaters, dürfen sich auf hervorragenden Jodelgesang und auf ein amüsantes Lustspiel freuen (IFM)