Tom hat mehr Wettkämpfe gewonnen, ist ein Cowboy und hat mit einem Dodge Pick-up das perfekte Auto für Isabel. Dennoch kann er das Herz der Wolfwilerin, die bei «Bauer, ledig, sucht...» auf dem Fernsehsender 3+ ihre Liebe finden möchte, nicht erobern. Der 39-Jährige muss nach Hause und das Feld seinem Konkurrenten Roger überlassen. 

Doch von vorne: Weil er den Wettkampf gegen Roger im Milchkannen-Heben und Holzscheit-Bauen gewonnen hat, durfte er sich etwas wünschen. Seine Wahl fiel auf ein Sauna-Date. Er freut sich, Isabel nur im Bikini zu sehen. «Ihr Körper ist perfekt. Das gefällt mir sehr.» Er muss aufpassen, dass sich unter seinem Mini-Handtuch, welches er von Isabel erhalten hat, nichts rührt.

Isabel, die es mit Männer lieber langsam angeht, ist das Date in der Sauna unangenehm. Da steigt sie frühestens mit einem Mann rein, wenn sie in besser kennt. «Mir geht das schon ein bisschen schnell», sagt sie zu Tom.  

Dem 39-Jährigen ist das in dieser Situation ziemlich egal. Er freut sich über die nackten Tatsachen. Die Augen seien ihm fast aus dem Kopf gefallen, erzählt Isabel den TV-Leuten später. «Er hat mich richtig angestarrt. Das war mir höchst unangenehm.» 

Isabels Sauna-Date mit Tom

Isabels Sauna-Date mit Tom

Im Gespräch verrät Tom, dass er drei bis vier richtige Beziehungen in seinem Leben hatte. Daneben habe er auch reine Sex-Beziehungen gehabt. Das ist so gar nicht Isabels Fall. 

So beendet die 37-Jährige das angespannte Einzeldate mit dem Landschaftsgärtner rasch wieder. Gut, ewig kann man ja auch nicht in der heissen Sauna vor sich hin schmoren. 

Auf der Weide bei den Pferden erzählt sie auch Roger: Es war einfach zu früh für sie, zusammen mit einem Mann in die Sauna zu sitzen. Toms Kompliment zu ihrem Körper konnte sie auch nicht richtig annehmen. «Ich hab mich gefühlt wie ein kleines Mädchen.»

Als letzte Herausforderung lässt sie die Hofherren ihr Pferd und die beiden Ponys von der Weide in den Stall treiben. Klappt. Irgendwie.

Die Entscheidung

Ihre Entscheidung, wen sie ins Haus einziehen lässt und wen sie nach Hause schickt, stösst dieses Wettschieben aber auch nicht mehr um. Entschieden hat für sie ein intimer Moment, ein zu intimer Moment. Da ist klar: Tom wirds nicht sein. Er ging mit dem Sauna-Ausflug klar zu weit und hat sich Hoffnungen auf eine gemeinsame Zukunft mit seiner «Traumfrau» verspielt.

Der 43-jährige Roger darf bleiben und kann sein Glück kaum fassen. «Ich bin extrem glücklich.» Überzeugt hat der hübsche Zimmermann Isabel mit seiner ruhigen Art. «Du kannst mich immer auf den Boden holen und hast die letzten Tage gut auf mich aufgepasst», so die Ranch-Besitzerin. Sie habe gemerkt, dass sie ihm am Herzen liege.

Etwas macht Isabel Bauchweh. Sie möchte jetzt von Roger wissen, ob er über seine Ex-Freundin hinweg ist. Dieser kann sie beruhigen. «Ich hätte keine Gefühle für eine andere Frau entwickeln können, wenn ich nicht über sie hinweg wäre. Und ich habe Gefühle für dich entwickelt.» Da strahlt Isabel. (ldu)

Ist Roger über seine Ex hinweg?

Ist Roger über seine Ex hinweg?