Dorfchilbi
In Kestenholz steigt zum 31. Mal die St. Ursenchilbi

Bereits zum 31. Mal findet dieses Wochenende von Freitag bis Sonntag die St.Ursenchilbiin Kestenholz statt.

Drucken
Teilen
An der St. Ursenchilbi Kestenholz. (Archiv)

An der St. Ursenchilbi Kestenholz. (Archiv)

bko

Die diesjährige Kestenholzer Chilbi steht vor der Tür: 15 liebevoll dekorierte Stübli laden zum Geniessen und Verweilen ein. Das Rahmenprogramm ist musikalisch, vielfältig und bunt. Verschiedene Musik-Acts, unterhaltsame Spiele und der Kunsthandwerk-Markt bieten alles, was das Herz begehrt.

Am nächsten Freitag, Punkt 18 Uhr 18, gehts los – mit dem von der Gemeinde offerierten Apéro bei der Fischstube, umrahmt vom Auftritt der Young Concert Band Oensingen-Kestenholz unter der Leitung von Roger Meier. Bis spätabends werden die Kochtöpfe, Back-, Pizza- und Grillöfen, Bratpfannen und Wurstkessel in den 15 Stübli und Bars entlang der verkehrsbefreiten Gäustrasse in Betrieb sein.

Der «Oepfuschuss», das beliebte Stübli des Obst- und Gartenbauvereins, hat seinen neuen Standort in diesem Jahr auf dem Dörfliplatz. Michelle Ryser wird in der Bierschwemmi einen Abend lang für Stimmung sorgen, und der Jubla-Spielstand empfängt ab Freitag seine kleinen Gäste. In der Gugge-Bar findet bereits ab 17 Uhr eine Afterwork-Party statt.

Am Samstag lassen zahlreiche Attraktionen die Herzen der kleinen Chilbifans höherschlagen: Ab 14 Uhr geht es los mit Torwandschiessen und Kinderschminken, Hüpfburg und Mega-Trampolin, von 15 bis 18 Uhr wird Ponyreiten auf der Gäustrasse angeboten, und es kann gebacken werden. Zudem sorgt Gaukler Salem für Unterhaltung «uf dr Gass». Die Kinderdisco findet am Samstag von 18 bis 19.30 Uhr am Jubla-Spielstand statt.

Am Samstagabend ab 20 Uhr unterhält «Michel-Live mit Solo» in der Bierschwemmi seine Fangemeinde – und in der Gugge-Bar spielt nach den einheimischen ChöpfliVielharmonikern die poetisch-popige Band Soundwert aus Deutschland.

Am Sonntagmorgen geht der Chilbibetrieb schon ab 11 Uhr weiter. Kinder können sich schminken lassen oder feines Gebäck herstellen. Besonders freuen darf man sich auf den Kunsthandwerk-Markt, der seit letztem Jahr an der Gäustrasse seine Zelte aufschlägt. Von 12 bis 16 Uhr wird ein Starjongleur zu bestaunen sein, und ab 13.30 Uhr tritt in der Bierschwemmi das Simmungstrio Wiedmer-Thürler-Kolly auf. (mgt)

Aktuelle Nachrichten