Schiesssport

Holderbank ehrt Weltrekordler Lochbihler

Daniel Burger würdigt den medaillenbehangenen Jan Lochbihler.

Daniel Burger würdigt den medaillenbehangenen Jan Lochbihler.

Weltrekordhalter im 50-m-Kleinkalibergewehr-Dreistellungskampf, Jan Lochbihler, wurde in der Mehrzweckhalle in Holderbank für seine Erfolge geehrt.

Schiesssport Kurz nach 18 Uhr war es so weit: Zu den Klängen der Musikgesellschaft Eintracht Holderbank und unter tosenden Applaus schreitet Jan Lochbihler in Begleitung des Fahnenträgers der Freischützen Balsthal-Klus in die Mehrzweckhalle in Holderbank ein. Sichtlich berührt steht der Top-Schütze im roten Dress auf der Bühne. Um den Hals trägt er die Medaille vom Weltrekord Gewehr 50 m Dreistellung von Rio de Janeiro sowie mehrere Medaillen von der EM in Italien und den CISM Military World Games in China.

Grussbotschaften und Dankesworte

Gemeindepräsident Urs Hubler freute sich, den Weltrekordhalter in Holderbank begrüssen zu dürfen, und bezeichnete ihn mit Stolz als «einer von hier». Daniel Burger, Leiter Bereich des Schweizer Schiesssportverbandes (SSV), erzählte dem Publikum über die Erfolge des Schiesstalents. Weitere Grussworte kamen von Jörg Dietschi vom SOSV und Marco Baumgartner von den Freischützen Balsthal-Klus. Am Rednerpult fehlten dem Weltrekord-Schützen dann vor Rührung zuerst die Worte. Neben seinem Dank an die wichtigsten Personen und seine Familie erzählte er der Festgemeinde, wie er sich privat sieht und wie er seine Welt in verschiedene Karusselle einteilt. Und auch, wie wichtig ihm ein solcher Anlass sei und er sich bei allen dafür bedanken möchte. Beim anschliessenden Apéro hatten die Besucher noch genügend Zeit, ihrem Weltrekordler persönlich zu gratulieren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1