schweiz.bewegt
Härkingen tritt gegen Neuendorf an

Nach dem Grosserfolg der letzten Jahre werden auch dieses Jahr Härkingen und Neuendorf wieder am Gemeindeduell «schweiz.bewegt» teilnehmen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Organisatoren der beiden Gemeinden (v.l.): Ruedi Lack (Neuendorf), Andre Grolimund (Härkingen) und Beat Haller (Neuendorf).

Die Organisatoren der beiden Gemeinden (v.l.): Ruedi Lack (Neuendorf), Andre Grolimund (Härkingen) und Beat Haller (Neuendorf).

zvg

Vom 6. bis 12. Mai werden sich die beiden Gemeinden freundschaftlich um die meisten Bewegungsminuten duellieren, wie die Organisatoren vermelden. Neuendorf wird gleichzeitig vom 5. bis 13. Mai noch ein gemeindeinternes Duell Männer gegen Frauen durchführen.

Jassduell mit Regierungsräten

In beiden Gemeinden werden spannende Events angeboten. So gibt es in Neuendorf unter anderem ein Töggeliturnier, Volkstänze sowie eine Sportnacht. Härkingen präsentiert einen Tanzabend in Zusammenarbeit mit «Art of dance», Jassen mit den Regierungsräten Roland Fürst und Peter Gomm sowie den «schnellsten Härkinger». Das ganze umfangreiche Programm wird demnächst in alle Haushaltungen der jeweiligen Gemeinden verschickt und auch auf den Gemeindehomepages aufgeschaltet.

Am 7. Mai, möchten die «schweiz.bewegt»-Organisation gemeinsam mit allen teilnehmenden Gemeinden aus der ganzen Schweiz einen Schweizer Bewegungsrekord aufstellen. Dafür wird an diesem Datum die «grösste Turnstunde der Schweiz» organisiert. (mgt)