Oensingen
Gute Saison für Steinpilze: Kontrolleure berichten von einer Saison geprägt von Corona

Am 14. November fand die letzte Pilzkontrolle in Oensingen statt. Die Kontrolleure berichten von einer Saison geprägt von Corona.

Drucken
Teilen
Steinpilze gab es wegen der warmen Temperaturen auffällig häufig

Steinpilze gab es wegen der warmen Temperaturen auffällig häufig

Keystone

Insgesamt 245 Pilzkontrollen haben die Experten Markus Flück und Urs Widmer letztes Jahr durchgeführt. Wie Flück in einem Schreiben an die Gemeinden des Kontrollgebietes berichtet, sei der Steinpilz in der vergangenen Pilzsaison wegen der warmen Tage auffällig häufig vorgekommen. Auch Riesenschirmlinge seien unter den Speisepilzen häufig zu finden gewesen. Herbsttrompeten sowie Feld-Champignons seien hingegen kaum vorgekommen.

«Wie jedes Jahr wurden uns auch in dieser Saison giftige Arten vorgelegt», schreibt Flück weiter. Die Kontrolleure hätten tödlich giftige Arten wie den Feldtrichterling oder den Gifthäubling konfiszieren müssen. Auch der Schönfuss-Röhrling, der Bitterschwamm und der Grünblättrige Schwefelkopf seien oft gebracht worden. Die konfiszierten Pilze haben die Kontrolleure laut Bericht wieder in den Wald gebracht. «Damit schliesst sich der Kreislauf wieder.»

Pilz-Apps sind nicht geeignet und gefährlich

Des Weiteren sei den Pilzexperten aufgefallen, dass viele neue Leute wegen der Pandemie in den Wald gingen und angefangen haben Pilze zu sammeln. «Das ist nicht immer einfach für uns, da diese Personen unter anderem viele ungeniessbare und giftige Arten vorgelegt haben», so Flück. Weiter warnt der Kontrolleur davor, Apps für die Pilzbestimmung zu verwenden. Auch das Bestimmen über Fotos sei kaum möglich, da Merkmale wie Geruch, Geschmack, Konsistenz und Verfärbung auf der Strecke bleiben. «Seriös geht das nur über die Pilzkontrolle», so der Experte. Sonst werde es wirklich gefährlich. (mgt)

Hinweis

Die Pilzkontrolle für die Gemeinden Oensingen, Balsthal, Kestenholz, Oberbuchsiten, Niederbuchsiten, Niederbipp und Rumisberg findet jeweils an der Buttenstrasse 8 im Altbau Schulhaus Oberdorf in Oensingen statt.

Aktuelle Nachrichten