Neuendorf
Frühligsfest findet dieses Jahr auf dem Ramseier-Hof statt

Die dritte Ausgabe des Frühlingsfests findet erstmals auf dem Hof der Familie Ramseier statt. Neu beginnt das Fest bereits am Freitagabend. Mit einem erweiterten Rahmenprogramm soll dem Fest nun noch mehr Attraktivität verliehen werden.

Erwin von Arb
Drucken
Teilen
OK-Präsident Daniel Büttiker (links) mit Gastgeber Konrad Ramseier.

OK-Präsident Daniel Büttiker (links) mit Gastgeber Konrad Ramseier.

Erwin von Arb

Die Vorbereitungsarbeiten für das Frühlingsfest sind praktisch abgeschlossen. Bei der Erstausgabe vor drei Jahren hatte sich das private OK das Ziel gesetzt, das Frühlingsfest als festen Bestandteil in den Neuendörfer Jahreskalender zu verankern. Alt und Jung sollte am Fest die Gelegenheit geboten werden, gemeinsam gemütliche Stunden miteinander zu verbringen, was nach Ansicht der Organisatoren auch gelungen ist. Mit einem erweiterten Rahmenprogramm, dem Ausbau der Festaktivitäten bereits am Vorabend und einem gänzlich neuen Standort, soll dem Fest nun noch mehr Attraktivität verliehen werden.

Festauftakt erfolgt am Freitag

Mit dem neu lancierten Anlass «Fürobe-Bier» inklusive kleiner Festwirtschaft sollen die Gäste bereits am Freitagabend in Festlaune gebracht werden. «Nebst Einheimischen wollen wir mit diesem Anlass auch das lokale Gewerbe ansprechen und das Festwochenende gemeinsam einläuten», meint OK-Präsident Daniel Büttiker zum am Freitag, 6. Mai, um 16 Uhr beginnenden Auftaktanlass.

Die Idee des neuen Standorts auf dem Bauernhof der Familie Ramseier entstand im Gespräch mit Frühlingsfestbesuchern, wie Büttiker erwähnt. Nach Überprüfung der örtlichen Bedingungen sei der Umzug beschlossene Sache gewesen. Der neue Standort eigne sich perfekt für beide Anlässe und biete zudem die Chance für Veränderungen.

Büttiker meint damit das am Samstagnachmittag erstmals durchgeführte Jenga-Turnier. Das Geschicklichkeitsspiel verlange Fingerspitzengefühl und eigne sich für Jung und Alt, macht Büttiker in eigener Sache Werbung. Wer am Wettkampf um den Jenga-Meistertitel teilnehmen will, kann seine Fähigkeiten bereits am Freitagabend trainieren und sich dabei für das Turnier einschreiben.

Das eigentliche Frühlingsfest wird am Samstag, 7. Mai, um 16 Uhr eröffnet. Für das leibliche Wohl sorgt die Festwirtschaft mit Speis und Trank, in der Kaffeestube laden Desserts und Kuchen zum Verweilen ein. Musikalisch umrahmt wird das Fest vom Duo Voralpen-Power, während Alleinunterhalter Martin Sumi für Kurzweil sorgt.

Frühlingsfest Neuendorf

Freitag, 6. Mai: ab 16. Uhr «Fürobe-Bier», Jenga-Spiele und -Qualifikation.

Samstag, 7. Mai: ab 16 Uhr Jenga-Turnier, Festbetrieb, ab 20 Uhr Bar und DJ

Aktuelle Nachrichten