Am Dorfweg in Matzendorf wurde am Montagabend, gegen 22.30 Uhr, eine Frau überfallen. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, habe sie sich vor einem Hauseingang befunden, als sich ein unbekannter Mann von hinten auf sie stürzte und sie zu Boden drückte. Dabei sei die Frau leicht am Kopf verletzt worden.

Das Opfer konnte sich befreien und den Angreifer abwehren. Dieser floh ohne Deliktgut in unbekannte Richtung und wird von der Polizei gesucht. Die Hintergründe der Tat sind derzeit unbekannt, die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 180 bis 185cm gross, dunkle Hautfarbe, trug eine schwarze Skimaske und schwarze Kleidung.

Die Polizei sucht Zeugen.