Balsthal SO

Feuersbrunst zerstört Schreinerei – Schaden geht in die Millionen

Im Dorfkern von Balsthal SO ist in der Nacht auf Freitag eine Schreinerei vollständig abgebrannt. Verletzt wurde niemand, doch der Schaden dürfte nach Angaben der Kantonspolizei Solothurn mehrere Millionen Franken betragen. Zur Brandursache laufen Ermittlungen.

Zur Brandursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Für Ermittlungen wurden Spezialisten der Brandermittlung aufgeboten. Ob es möglich ist, dass Feuerwerk das Feuer verursacht hat? «Wir können noch nichts ausschliessen», sagt Bruno Gribi, Mediensprecher der Kantonspolizei Solothurn, am Freitagnachmittag gegenüber Tele M1. Möglich wäre etwa auch ein Glimmbrand in der Holzschnitzelheizung. 

Sondersendung zum Grossbrand in Balsthal

Die Sondersendung zum Grossbrand von Balsthal

In der Silvesternacht stand die Schreinerei Rütti im Dorfkern von Balstahl SO in Flammen und brannte komplett nieder. Tele M1 berichtet tags darauf ab 14 Uhr in einer Sondersendung über den Grossbrand.

Neben der Polizei waren mehrere Feuerwehren und Ambulanzteams mit rund 200 Einsatzkräften vor Ort, der Einsatz dauerte die ganze Nacht über an und ist noch nicht abgeschlossen. Die Feuerwehr wird noch mehrere Brandherde endgültig löschen. Dies dürfte zumindest bis Freitagabend dauern, sagt der Balsthaler Feuerwehr-Kommandant Urs Meier. 

Kurz vor 23 Uhr am Donnerstag wurde der Polizei der Brand in der Schreinerei Rütti gemeldet. Als die Feuerwehrleute eintrafen, stand ein Teil des Gebäudes in Flammen. Trotz ihrer Bemühungen, das Feuer zu löschen, breitete dieses sich über den vorwiegend aus Holz gebauten Gebäudekomplex aus. Die Schreinerei brannte vollständig aus.

Hingegen gelang es den Feuerwehren, das Wohnhaus und weitere Gebäude in der Nähe vor den Flammen zu schützen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Die Hauptstrasse von Solothurn in Richtung Liestal musste zwischen Balsthal und Holderbank gesperrt werden. Erst am Freitag gegen Mittag war die Strasse für den Verkehr wieder passierbar.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1