Laupersdorf
Festliche Blasmusik und Chorgesang zum Advent

In der Pfarrkirche St. Martin stimmten der Schülerchor der Primarschule und die Brass Band Frohsinn Laupersdorf auf Weihnachten ein.

Rudolf Schnyder
Drucken
Teilen
Der Schülerchor der 5./6. Klasse der Primarschule Laupersdorf geleitet von Ruedi Berger, ganz links der zweite Leiter David Egger.

Der Schülerchor der 5./6. Klasse der Primarschule Laupersdorf geleitet von Ruedi Berger, ganz links der zweite Leiter David Egger.

Rudolf Schnyder

Zur Eröffnung des Konzerts spielte die Brass Band Frohsinn Laupersdorf unter der Leitung von Wolfgang Nussbaumer die festliche und wuchtige Eröffnungsfanfare der Olympischen Winterspiele von Calgary aus dem Jahr 1988 «Winter Games» von David Forster.

«Der Geist der Weihnachtszeit liegt in der Luft», bemerkte Thomas Brunner, Repräsentant der Brass Band Frohsinn, bei der Begrüssung des zahlreich aufmarschierten Publikums.
Nach weiteren Stücken wie «Nimrod» von Edward Elgar, Anthem» aus dem Musical «Chess» und dem Höhepunkt «Nabucco» von Guiseppe Verdi, stand der traditionelle Auftritt des Schülerchors der Primarschule auf dem Programm.

Der Schülerchor der 5./6. Klasse der Primarschule Laupersdorf sang unter der Leitung von Ruedi Berger und David Egger Lieder in verschiedenen Facetten und in fünf Sprachen – in Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch und Latein.

Lieder aus aller Welt

«Jauchzet» von Johann Sebastian Bach ist ein klassisches Werk und das Forte im zweiten Teil füllte mit mächtigem Klang den sakralen Kirchenraum. Wunderschön anzuhören mit den teils vier ineinander verschmelzenden Stimmen war der Kanon «Da pacem domine» von Melchior Frank. Rassig ertönte «Le Marche des Rois» aus Frankreich, garniert mit einer Choreografie des Chores – rhythmisches Klatschen, Patschen und Stampfen.

«The little Drummer Boy» aus Amerika gefiel durch die bekannte, eingängige Melodie. «Campana sobre» aus Andalusien (Spanien) erklang dynamisch variantenreich und der Abschluss bildete eine kräftiges Olé.

Danach sang der Schülerchor den Weihnachtshit «Feliz Navidad» aus Puerto Rico. Die Schülerinnen und Schüler überzeugten nach vielen Proben in den letzten Wochen mit einer ausgereiften gesanglichen Leistung.

Der Chorklang war sehr rein, dynamisch variantenreich und vor allem sprachlich sehr gut. Bereits am zweiten Adventssonntag sang der grosse Schülerchor der Primarschule Laupersdorf (3. bis 6. Klasse) beim Konzert «Sing mit uns» im ausverkauften Konzertsaal in Solothurn zusammen mit anderen Klassen aus anderen Gemeinden zwölf Lieder, begleitet von einem klassischen Orchester. Der Erlös der Kollekte des Konzertes wird der Aktion «Denk an mich» gespendet.

Aktuelle Nachrichten