Holderbank

Fahrerflucht nach Kollision mit Verkehrsschild

Am Samstagabend fuhr ein Autofahrer eine Verkehrstafel um und beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagabend fuhr ein Autofahrer eine Verkehrstafel um und beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagabend hat ein Fahrzeuglenker auf der Hauptstrasse in Holderbank einen Inselpfosten umgefahren. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Zur Ermittlung des Lenkers sucht die Polizei Zeugen.

Der unbekannte Fahrzeuglenker war am Samstag, 19. November 2016, kurz nach 21 Uhr, auf der Hauptstrasse in Holderbank in Richtung Balsthal unterwegs. Aus derzeit unbekannten Gründen kollidierte er in der nähe des Restaurants Frohsinn mit einem Inselpfosten mit dem Hinweissignal für einen Fussgängerstreifen.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeuglenker vom Unfallort. Gemäss den polizeilichen Abklärungen könnte es sich beim Unfallfahrzeug um einen silbernen Ford, Marke Fiesta oder Focus, mit Baujahr zwischen 2008 -2014 handeln. Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, könnte das Fahrzeug stark beschädigt sein. Zur Ermittlung des verantwortlichen Lenkers sucht die Polizei Zeugen.

Personen, die Angaben zum Lenker oder zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen (Telefon 062 387 70 51) in Verbindung zu setzen. (pks)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1