Wolfwil
Fahrbares Bistro als Werbung für 750. Gemeinde-Geburtstag

Ein umgebauter Auflieger an der Schulstrasse dient während eines Jahres als Info-Point für die 2016 anstehende 750-Jahr-Feier der Gemeinde. Die Bevölkerung soll dadurch auf die Planung aufmerksam werden, die bereits jetzt auf Hochtouren läuft.

Erwin von Arb
Merken
Drucken
Teilen
Gemeindepräsident Georg Lindemann (l.) mit Kulturkommissionspräsident Bruno A. Wirth vor dem Auflieger an der Schulstrasse.

Gemeindepräsident Georg Lindemann (l.) mit Kulturkommissionspräsident Bruno A. Wirth vor dem Auflieger an der Schulstrasse.

Erwin von Atb

Im Aaregäu steigt die Fieberkurve, denn es dauert nur noch viereinhalb Monate, bis das Jahr 2016 geschrieben wird. Dann beginnt für Wolfwil das grosse Fest, das die Kulturkommission anlässlich des 750. Geburtstags der Gemeinde feiern will. Um sich die Aufmerksamkeit der Bevölkerung für die auf Hochtouren laufende Planung des Festes zu sichern, hat sich Kulturkommissionspräsident Bruno A. Wirth etwas Besonderes einfallen lassen und an der Schulstrasse einen 15 Meter langen Auflieger platziert.

Beim in den Farben Rot und Weiss gehaltenen Auflieger handelt es nicht um ein gewöhnliches Fahrzeug, sondern um ein fahrbares Bistro. Dieses wurde von Mitarbeitern der Schöni Transporte, Wynau/Neuendorf, für das Trucker- und Country-Festival in Interlaken gebaut .

Ein Baugesuch war nötig

Er habe den Auflieger nahe der Schöni-Baustelle in Rothrist entdeckt und darauf bei der Firmenleitung angefragt, ob er diesen für ein Jahr ausleihen dürfe. «Die haben spontan zugesagt», freut sich Wirth zusammen mit Gemeindepräsident Georg Lindemann. «Ich finde das eine tolle Idee», so Lindemann. Deshalb begrüsse er es auch, dass die für die Aufstellung notwendige Baubewilligung von der Baukommission erteilt worden sei.

Wirth will das Trucker-Bistro, dessen Standort gleichzeitig den Beginn des Festgeländes auf der westlichen Seite der Schulstrasse markiert, als Info-Point und Werbeplattform für die 750-Jahr-Feier nutzen. Im Trucker-Bistro sollen ferner Sitzungen und Zusammenkünfte im Zusammenhang mit der 750-Jahr-Feier stattfinden. Auch für die Bevölkerung soll das fahrbare Bistro zugänglich gemacht werden. «Wir werden in unregelmässigen Abständen geöffnet haben», verspricht Wirth.

Im Innern des Trucker-Bistros laden Tische und eine Bar zum Verweilen ein.

Im Innern des Trucker-Bistros laden Tische und eine Bar zum Verweilen ein.

Erwin von Atb

Für den 750. Geburtstag von Wolfwil hat die Kulturkommission den Anlasskalender der Gemeinde zum Festkalender umfunktioniert. Gestartet wird am 2. Januar 2016 mit dem Neujahrsapéro, gefolgt von über das ganze Jahr verteilten Anlässen. Den Höhepunkt bildet am 25. Juni ein Festumzug mit Vereinen und Gruppen aus Wolfwil und dem Gäu. Der Festakt zum 750-jährigen Bestehen der Gemeinde steigt am 26. Juni. Die Festivitäten sollen rund 48 Stunden dauern und möglichst die ganze Bevölkerung ansprechen.