Oensingen

Es ging ganz schnell: Lieferwagen brennt total aus

Wegen eines technischen Defekts fing am Samstagmorgen auf der Oltenstrasse zwischen Oberbuchsiten und Oensingen ein Lieferwagen an zu brennen. Trotz raschem Löscheinsatz der Feuerwehr erlitt das Fahrzeug Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Der Lenker eines Lieferwagens mit Anhänger wurde am Samstagmorgen böse überrascht: Gegen 8.10 Uhr, er war auf der Oltenstrasse zwischen Oberbuchsiten und Oensingen unterwegs, nahm er plötzlich wahr, dass Rauch aus dem Motorraum ins Freie drang. 

Der Chauffeur lenkte das Fahrzeug auf das angrenzende Trottoir. Kurz darauf standen der Motorraum und die Fahrerkabine schon in Vollbrand.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberbuchsiten konntem das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Der Lieferwagen erlitt Totalschaden, der Anhänger blieb vom Feuer verschont, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Die Brandursache ist klar: Die Abklärungen von Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben ergeben, dass ein technischer Defekt den Fahrzeugbrand verursacht hat.

Für die Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Oltenstrasse während gut einer Stunde gesperrt werden. (pz)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1