Starrkirch-Wil
Eine Oltnerin porträtiert Schweizer, die nicht nur vom Meer träumen

Was macht ein Schweizer fernab der Meere, dass er trotzdem zum Kapitän wird? Diese Frage hat die Oltner Buchautorin des Bildbandes «Seemannsgarnspinnen» Carla Schmid gestellt.

Madeleine Schüpfer
Merken
Drucken
Teilen
Das Feuer ist noch da: Jacques Voirol vor seinem selbst gebauten Modellfrachtschiff.

Das Feuer ist noch da: Jacques Voirol vor seinem selbst gebauten Modellfrachtschiff.

HR Aeschbacher

Und weil Carla Schmid selbst vom Wunsch, über das Meer zu fahren, tief erfüllt ist, präsentiert sie in einem Buch fünf Porträts von Seeleuten mit Schweizer Wurzeln, die von einem Leben auf See träumen: den Kapitän Jacques Voirol, geboren 1924 in Tavannes, der heute in Starrkirch-Wil lebt; den Koch und Chief Steward Alfred Gäumann, geboren 1946, der in Schönbühl im Kanton Bern lebt; den Maschineningenieur Daniel Trösch, 1963 in Thun geboren, wo er heute noch lebt; den Reiniger und Elektromechaniker Hans-Rudolf Bauder, geboren 1936 in Mett bei Biel, heute wohnhaft in Bern sowie den 1946 geborenen Vollmatrosen Helmut Gerber aus Enggistein BE, der heute in Liebefeld BE wohnt.

Alle fünf Seeleute erzählen aus ihrer Berufs- und Lebenszeit auf See.