Einsatz für Papst
Egerkingen hat im Vatikan einen neuen Schweizergardisten

Seit dem 6. Mai hat Egerkingen wieder einen offiziell vereidigten Gardisten in der päpstlichen Schweizergarde: Michael Studer.

Drucken
Teilen
Michael Studer mit seinen Eltern bei Papst Franziskus.

Michael Studer mit seinen Eltern bei Papst Franziskus.

Zur Verfügung gestellt

Hellebardier Michael Studer, Sohn von Cornelia und Christian Studer-Behr, wurde nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Grundausbildung und mehreren Monaten Dienst in einer feierlichen Zeremonie im Damasushof im Vatikan vereidigt.

In seinem feierlichen Schwur gelobte er, sein Leben für den Papst einzusetzen.

Eine grosse Anzahl Egerkinger reiste in die Ewige Stadt, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Eindrückliche Führungen durch Räume, die normalerweise nicht zugänglich sind, vermittelten einen tiefen Einblick in das Leben der Garde. (kva)

Aktuelle Nachrichten