Olten

Dieb fragt nach Wechselgeld und klaut mehrere hundert Franken

Der Räuber flüchtete mit dem gestohlenen Bargeld. (Symbolbild)

Der Räuber flüchtete mit dem gestohlenen Bargeld. (Symbolbild)

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch in der Martin-Disteli-Strasse in Olten einem Passanten Bargeld gestohlen, nachdem er diesen um Wechselgeld gebeten hatte. Danach machte sich der Räuber aus dem Staub. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Das Opfer hielt sich am Mittwoch kurz nach 13 Uhr in der Martin-Disteli-Strasse in Olten im Bereich der Firma Nussbaum auf. Dort wurde er von einem Unbekannten nach Wechselgeld gefragt. Als der Mann sein Portemonnaie hervornahm, wurde er vom Unbekannten bedrängt.

Aus dem Portemonnaie klaute der Täter daraufhin mehrere hundert Franken Bargeld und flüchtete dann zu Fuss. Kurz darauf soll in der Martin-Disteli-Strasse ein Auto mit quietschenden Reifen in Richtung Dulliken weggefahren sein.

Er wird wie folgt beschrieben: 30-45 Jahre alt, ca. 175-180 cm gross, dunkler Teint, festere Statur, trug dunkle Jacke, blaue Jeans und Schal. Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur gesuchten Person beziehungsweise zum Fahrzeug machen können, sind gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Olten sowie jeder Polizeiposten entgegen. (ckk)

Meistgesehen

Artboard 1