Kestenholz

Die Rechnung schliesst besser als budgetiert

Die Rechnung von Kestenholz ist besser als budgetiert. (Archiv)

Die Rechnung von Kestenholz ist besser als budgetiert. (Archiv)

Die Verwaltungsrechnung 2016 der Einwohnergemeinde Kestenholz schliesst vor zusätzlichen Abschreibungen auf dem Verwaltungsvermögen in der Höhe von 596'609 Franken mit einem operativen Ergebnis von 976'557 Franken ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von 89'140 Franken. Wie bereits im letzten Jahresabschluss haben auch 2016 mehrere Einflüsse einen positiven Abschluss ermöglicht.

In den Bereichen «Allgemeine Verwaltung», «Bildung» sowie «Verkehr» liegen die Nettokosten, unter Nichtberücksichtigung der zusätzlichen Abschreibungen, insgesamt 236'500 Franken unter den Budgetwerten. Auf der Ertragsseite im Bereich der «Finanzen und Steuern» liegt das Nettoergebnis der Steuererträge mit 6,2 Mio. rund 683'000 Franken über dem Budget.

An der Gemeindeversammlung vom 22. Juni wird die Rechnung der Einwohnergemeinde im Detail vorgestellt und zur Genehmigung beantragt. Weiter werden folgende Geschäfte behandelt: Rechnung 2016 Energie Kestenholz, Projekt Löschwasserversorgung Hangweg/Rainbündten und Information Neubau Schulhaus.

Der Gemeinderat hat ferner den Auftrag für die EDV-Anschaffungen an der Schule Kestenholz der Firma Netree AG in Däniken vergeben. (mbk)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1