Balsthal

Die Industriezone soll sich verändern — besonders die alten Giesserei- und Lagerhallen

Zwischen Zerfall und Aufbruch: Die geschichtsträchtigen Giesserei- und Lagerhallen in der Klus.

Zwischen Zerfall und Aufbruch: Die geschichtsträchtigen Giesserei- und Lagerhallen in der Klus.

In den alten Giesserei- und Lagerhallen in Balsthal kündigen sich Veränderungen an. Nur: wie diese konkret aussehen bleibt unklar.

«Schmelzi» wurde sie einst liebevoll von den Bewohnern des Thals und des umliegenden Gäus genannt; die Giessereihallen in der Klus in Balsthal. Sie sind ein Überbleibsel aus einer längst vergangenen Epoche, als die von Roll AG hier eine der grössten Giessereiwerke der Schweiz betrieb.

In den frühen 1980er-Jahren endete die Erfolgsgeschichte. Seitdem war es relativ still um dieses Areal. Anfang der 2000er-Jahre kam auch die Idee auf, die alten Giessereihallen könnten für Eventzwecke umgenutzt werden. Doch dieser Anstoss platzte bald daraufhin. Nun, nach rund 20 Jahren, scheint sich etwas zu tun in der Industriezone Klus im Thaler Hauptort.

Besitzerfirma gibt sich noch bedeckt

Ein Baugesuch zum Rückbau gewisser Teile der Giesserei- und Lagerhallen lag bis Anfang Februar auf der Einwohnergemeinde Balsthal öffentlich auf. Was aber der Rückbau bezwecken soll oder was darauf folgen könnte, dazu wollte sich die Besitzerfirma Moser Maschinen und Immobilien AG derzeit nicht äussern. Auch aus dem Gesuch liess sich nichts Näheres ablesen. «Gegen das Bauvorhaben ist eine Einsprache eingegangen, welche an die Bauherrschaft geht», heisst es von der Einwohnergemeinde Balsthal auf Anfrage. Mehr konnten auch die Behörden nicht sagen, da es sich noch um ein hängiges Verfahren handle. Sie wisse noch nicht genau, was mit der Giesereihalle passieren werde, nahm die Moser Maschinen und Immobilien AG auf Anfrage Stellung. Laut der Besitzerfirma hat sich das Vorhaben rund um den Rückbau der alten Giesserei- und Lagerhallen verzögert. Sie befinde sich in Abklärungen mit der Gemeinde Balsthal.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1