Egerkingen
Die Gehaltsordnung steht auf dem Prüfstand

Die neue Gemeindeordnung wie auch die neue Dienst- und Gehaltsordnung für liegen nun vor. Der Egerkinger Gemeinderat wird sie an der Budget-Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorlegen.

Drucken
Teilen
Auch ein neues Lohnkonzept wurde entwickelt und eine Funktionenbewertung aller Stellen vorgenommen.

Auch ein neues Lohnkonzept wurde entwickelt und eine Funktionenbewertung aller Stellen vorgenommen.

google maps

Egerkingen ist eine der wenigen Gemeinden im Kanton, welche noch das Referentensystem kennt. Anlässlich einer Klausurtagung im 2015 setzte sich der Gemeinderat unter anderem zum Ziel, auf Beginn der Legislatur 2017/21 das Ressortsystem einzuführen.

Dieser Systemwechsel, die Einführung des neuen harmonisierten Rechnungsmodells HRM2 sowie allgemein der Wunsch, die Gemeindeordnung auf den neuesten Stand zu bringen, bewogen den Gemeinderat dazu, das Reglement neu zu erarbeiten.

Im gleichen Zug wurde auch die Dienst- und Gehaltsordnung (DGO) erneuert. Um die Vielzahl der bestehenden Gemeindereglemente zu reduzieren, wurde zudem die Gelegenheit genutzt, das Reglement über nebenamtliche Gehälter und das Dienstaltersehrungsreglement in die neue DGO zu überführen.

Die neue Gemeindeordnung wie auch die neue Dienst- und Gehaltsordnung wurden mit Unterstützung der Firma Res Publica Consulting, Bern erarbeitet, welche vorgängig mit der Überprüfung der Strukturen von Verwaltung und Werkhof beauftragt wurde. Nebst den Aufgaben, Strukturen und Abläufen wurden auch die Personalressourcen der einzelnen Bereiche beurteilt und der Anpassungsbe-darf identifiziert.

Ebenfalls wurde ein neues Lohnkonzept entwickelt und eine Funktionenbewertung aller Stellen vorgenommen. Als letzter Schritt wird nun ebenfalls mit Unterstützung von Res Publica ein Organisations- und Führungshandbuch erarbeitet, welches den Mitgliedern des Gemeinderates, den übrigen Behörden und den Mitarbeitenden als Arbeitsinstrument und Nachschlagewerk zur Verfügung stehen wird.

Damit erhält die Einwohnergemeinde Egerkingen Unterlagen, welche über mehrere Jahre eingesetzt werden.

Der Gemeinderat sieht vor, der Bevölkerung die neue Gemeindeordnung und die neue Dienst- und Gehaltsordnung anlässlich der Budget-Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorzulegen. (EBE)

Aktuelle Nachrichten