Kestenholz

Der Termin fürs nächste St. Peter at Sunset steht

Stargitarrist Mark Knopfler (l.) am St. Peter at Sunset mit Roland Suter (r.) und Plakatgestalterin Jorien Badertscher in der Mitte.

Stargitarrist Mark Knopfler (l.) am St. Peter at Sunset mit Roland Suter (r.) und Plakatgestalterin Jorien Badertscher in der Mitte.

An der Mitgliederversammlung des Vereins St. Peter at Sunset, welche am kommenden 6. September stattfindet, wird der Termin für das kommende Festival bekannt gegeben. «Das neunte Festival wird vom 7. bis 11. Juli 2021 durchgeführt», verrät Initiant Roland Suter bereits jetzt. Noch sei aber nichts über die dann auftretenden Musik-Acts bekannt, meinte er noch.

Hingegen habe man bereits mit dem Landbesitzer wieder eine Vereinbarung treffen können und auch schon wieder mit möglichen Sponsoren Gespräche geführt. «Nach dem Festival ist vor dem Festival», ist man da versucht zu sagen. Roland Suter, der an der Berufsschule Aarau unterrichtet, konnte noch auf eine aussergewöhnliche Aktion des vergangenen Festivals hinweisen.

Zusammen mit seinem Berufskollegen Robert Schmid konnten beide im Rahmen des Lehrgangs Gestaltung, Kultur und Kunst Lernenden der Berufsschule die Aufgabe stellen, ein Werbeplakat für einen Konzertabend des Festivals zu entwerfen. «Für die Schüler ist es natürlich sehr spannend, wenn ihre Arbeiten nicht in einem Ordner verschwinden, sondern an einem Wettbewerb teilnehmen», sagt Suter dazu.

Die Arbeiten wurden von einer Jury aus Lehrpersonen der bsa bewertet. Die Gewinner konnten dann während des Festivals im Backstagebereich die Stars persönlich treffen und ihnen ihr Plakat präsentieren. Derzeit sind die von den Musikern signierten Werke noch bis zum 6. September im Foyer Berufsschule Aarau zu sehen. (frb)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1