Balsthal
Der Sängerinnen-Lust: Der Frauenchor steht mit einem neuen Programm auf der Bühne

Am 28. Oktober findet das Konzert des Frauenchors Balsthal in der Kulturhalle Haulismatt statt.

Merken
Drucken
Teilen

Bruno Kissling

Seit Wochen proben die 24 Sängerinnen des 145-jährigen Frauenchors Balsthal unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Horst Kreutzmann an ihrem neuen Konzert. 23 Lieder und Chansons rund um die Welt stehen auf dem Programm. Vier Sängerinnen sprechen über ihre Motivation und Vorfreude.

Monika Baumgartner (66) 1. Sopran, Balsthal: «Nach einem Unterbruch singe ich seit drei Jahren wieder beim Frauenchor. Das Singen macht das Leben spannender und freudvoller.»
4 Bilder
Greti Wyler (73) 2. Sopran, Biberist, Ehrenmitglied: «Ich kam vor genau 50 Jahren zusammen mit damaligen Kolleginnen und durch meine Schwiegermutter zum Frauenchor. Je länger ich mit dabei bin, desto lieber ist mir der Chor. Da nehme ich gerne jeden Dienstag den Weg von Biberist nach Balsthal auf mich.»
Franziska Leisi (32) 1. Alt, Oensingen: «Ich kam als 16-jährige zum Chor, nachdem ich bei einem Konzert die Vorhänge bedient hatte. Meine Mutter ist schon länger Mitglied. Das Singen tut einfach gut und nach 1 ½ Stunden Probe fühle ich mich wieder frisch.»
Anni Schmid (58) 2. Alt, Laupersdorf: «Ich bin seit August 2016 im Frauenchor mit dabei. Ich ging einmal zu einer Probe und ich bin geblieben. Wir haben es lustig zusammen. Für das kommende Konzert bin ich gar nicht aufgeregt.»

Monika Baumgartner (66) 1. Sopran, Balsthal: «Nach einem Unterbruch singe ich seit drei Jahren wieder beim Frauenchor. Das Singen macht das Leben spannender und freudvoller.»

frb

Konzert: 28. Okt. 20 Uhr, Kultursaal Haulismatt; Türöffnung 19 Uhr. Vorverkauf Body-Fashion, Tel. 062 391 83 68.