Kestenholz
Der Aufbau fürs Open Air St. Peter at Sunset hat begonnen

Die Aufbauarbeiten St. Peter at Sunset sind in vollem Gang. Lieferwagen und Tieflader karren derzeit tonnenweise Material aufs Gelände in Kestenholz, damit Publikum und Musiker nächste Woche ein unvergessliches Open-Air erleben können.

Merken
Drucken
Teilen
Der Aufbau für das Open Air St. Peter at Sunset hat begonnen.

Der Aufbau für das Open Air St. Peter at Sunset hat begonnen.

zvg

Der Countdown läuft. Die Bodenplatten sind verlegt, bald werden Bühne, Sitzplätze und Restaurants aufgebaut oder die Technik installiert. In etwas mehr als einer Woche spielt der erste Top-Act am diesjährigen Open-Air-Festival St. Peter at Sunset: Stephan Eicher. Der Chansonnier präsentiert am Mittwoch, 1. Juli, dem Publikum sein Repertoire auf überraschende Art und Weise. Im Vorprogramm: Bluesmusiker Philipp Fankhauser.

Auch die Line-ups der kommenden Tage lassen sich sehen und hören: Am Donnerstag steht der Schlagerabend mit Semino Rossi, Beatrice Egli, Linda Fäh und Marc Pircher an. Am Freitag kommen die Gäste in den Genuss eines Stücks Weltmusikgeschichte: US-Sänger Lionel Richie beehrt das Festival St. Peter at Sunset. Vorband an diesem Abend sind die Rocker von Irrwisch, die in Kestenholz ein Heimspiel haben.

Bligg lässt es krachen

Krachen lässt es auch der Künstler am Samstag, 3. Juli: Mundartrapper Bligg, der sich selbst als «Rampensau» bezeichnet und in der Solothurner Gemeinde sein einziges Konzert in diesem Sommer gibt. Sein Supporting Act: Popmusiker James Gruntz.

Kraftvoll geht es ebenso am Sonntag zu und her, wenn St. Peter at Sunset 2015 endet: Auf der Bühne steht Italo-Rockröhre Gianna Nannini.

Die Jubiläumsausgabe des Festivals – das erste Open-Air neben der Kapelle in Kestenholz fand vor zehn Jahren statt – bietet indes weit mehr als bloss ein erstklassiges Musikprogramm. Exquisit und facettenreich ist auch das kulinarische Angebot. Und einzigartig ist das Ambiente auf dem Gelände bei Sonnenuntergang mit Blick auf die sanften Jurahügel im Hintergrund der Bühne.

Festivalmacher ist zufrieden

Der Vorverkauf für St. Peter at Sunset bei Ticketcorner.ch läuft. Er läuft gut: «Wir sind zufrieden», sagt Festivalmacher Roland Suter, «die Stimmung wird ausgezeichnet sein.»

Noch sind für jeden Tag Tickets erhältlich. Es gibt bei allen Konzerten eine Abendkasse. (mgt)

Weitere Informationen: www.sunsetevents.ch.