Balsthal
Clientis Bank im Thal baut Bankräume und Dienstleistungen aus

Nach einem Rekordergebnis im 2017, das stark durch Sonderfaktoren geprägt war, präsentiert sich das Halbjahres-Ergebnis der Clientis Bank im Thal AG solide.

Drucken
Teilen
Die Clientis Bank im Thal in Balsthal.

Die Clientis Bank im Thal in Balsthal.

Google Maps

Die Clientis Bank im Thal AG kann die Bilanzsumme im ersten Halbjahr 2018 um 1.2 Prozrnt steigern und der Brutto-Erfolg im Zinsgeschäft nahm trotz Tiefzinsumfeld leicht zu. Die Kosten bewegen sich auf Vorjahres-Niveau und so kann die Bank auch in diesem Halbjahr einen Geschäftserfolg von über 1 Mio. Franken ausweisen.

Bank im Thal AG

Die in Balsthal ansässige Bank im Thal AG beschäftigt 11 Mitarbeitende. Die rechtlich selbstständige Bank ist Mitglied der Schweizer Regionalbankengruppe Clientis. Clientis vereint eine Gruppe erfolgreicher Schweizer Regionalbanken unter einem starken Dach. Ausgerichtet ist die Bank auf Privatpersonen, KMU und Institutionen. Im Rahmen einer koordinierten Strategie sind die Clientis Banken in der Deutsch- und Westschweiz aktiv. (mgt)

Sonderfaktoren im 2017, wie Auflösungen von Wertberichtigungen und ausserordentlicher Ertrag aus der Auflösung des RBA-Hilfsfonds, ausgeblendet, präsentiert sich der Halbjahresgewinn 2018 leicht höher.

Das solide Ergebnis widerspiegele das grosse Vertrauen der Kundschaft in die Clientis Bank im Thal AG sowie das Engagement der Bank in der Region Thal-Gäu, so die Bankleitung in einer Medienmitteilung.

Neues Raumkonzept

Zur Zeit baut die Clientis Bank im Thal AG einen Teil ihrer Bankräumlichkeiten um. Im Obergeschoss entstehen neue und moderne Besprechungszimmer. Hier sollen sich die Kunden wohlfühlen und sich in einem stilvollen Rahmen mit den Mitarbeitenden austauschen können. Ein neues und modern gestaltetes Grossraumbüro im Erdgeschoss umfasst künftig sämtliche Arbeitsplätze der Mitarbeitenden sowie der Bankleitung.

Als Regionalbank treibt die Clientis Bank im Thal AG auch die Digitalisierung im Bankgeschäft weiter voran. Seit Kurzem steht die App «Immosnap» im Bereich der Immobilienfinanzierung im Angebot. Mit einem einzelnen Schnappschuss des Objektes und einigen wenigen Angaben erhalte man eine erste Schätzung über den Wert der Immobilie, heisst es in der Medienmitteilung. In den nächsten Monaten präsentiert die Clientis Bank zudem den Kunden die neue e-Banking Plattform.

«Persönliche Kontakte zu Kunden, Aktionären und Geschäftspartnern werden bei uns immer im Zentrum stehen,» erklärt Roger Hochuli, Bankleiter der Clientis Bank im Thal AG. «Mit modernen und digitalen Dienstleistungen wollen wir unseren Kunden den Zutritt zur Bank und Konto vereinfachen und rund um die Uhr ermöglichen», so der Bankleiter weiter. (mgt)

Tag der offenen Tür Am Samstag, 8. September 2018 präsentiert die Clientis Bank im Thal AG der Öffentlichkeit von 9 bis 14 Uhr an einem Tag der offenen Tür die neuen Räumlichkeiten in Balsthal.

Aktuelle Nachrichten